Mähdrescher auf Abwegen
Datum: 2017-05-27 22:07:35/
SB Martina Köller
Bislang 106x gelesen.
 

Die Übungssaison ist voll im Rennen.

Am Freitag den 26. Mai 2017 wurde von der Feuerwehr Penk eine Abendübung abgehalten.

Übungsannahme war eine verunfallte Landwirtschaftliche Arbeitsmaschine mit einer verletzten Person.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde ein abgestürzter Mähdrescher aus dem eine starke Rauchentwicklung drang sowie eine Bewusstlose Person vorgefunden.

Sofort wurde die Person aus dem Gefahrenbereich gerettet und versorgt und eine Löschleitung vom TLF-A2000 hergestellt.

Anschließend musste die Maschine mit der Seilwinde gesichert werden um ein weiteres abrutschen zu verhindern.

Danach wurde vom Übungsleiter der Befehl zum Aufbau des Greifzuges gegeben um damit den Mähdrescher wieder aufzurichten.

Ein großer Dank an HBM Koglmüller und OLM Tanzer für die hervorragende Ausarbeitung der Übung.

 

Zurück

© FF Penk - Altendorf 2003-2018 Alle Rechte vorbehalten.