FF-Haus

Nach einer einjährigen Bauzeit und vieler ehrenamtlicher Stunden unserer Kameraden konnten wir am Samstag den 15. Mai in unser neues Reich übersiedeln. Dank der Unterstützung der Gemeinden könnten wir das Bauvorhaben schneller als geplant verwirklichen. Vom Keller bis ins Dachgeschoß wurde fleißig an der Fertigstellung gearbeitet. Insgesamt wurden 15.000 Stunden an Eigenleistung erbracht.

Auf diesen Wege möchte sich das Kommando der FF Penk-Altendorf bei allen Helfern bedanken.

 

 

Zurück

© FF Penk - Altendorf 2003-2018 Alle Rechte vorbehalten.